Unsere Aktuelle Kampagne „Er ist…“

Aktuelles I Veranstaltungen I Kampagnen

Im Rahmen der erfolgreichen Kampagne "Er ist..." können Sie Briefumschläge, Postkarten und Poster mit den einprägsamen Botschaften erstellten.

Hier finden Sie die Druckdaten für alle Motive.

UNESCO – Die deutsche Friedhofskultur wurde zum immaterielles Kulturerbe ernannt.

Presse News

Die deutsche Friedhofskultur ist in die UNESCO-Liste für das immaterielle Kulturerbe der Menschheit aufgenommen! Vor rund einem Jahr, am 13. März 2020, wurde die deutsche Friedhofskultur zum immateriellen Kulturerbe ernannt und ehrt damit all diejenigen, die diese Orte zu dem gemacht haben...
mehr Informationen

VFFK - Verein zur Förderung der deutschen Friedhofskultur

Das sind wir!

In unserer Kultur gehören Friedhöfe zu einem festen Bestandteil der Trauerkultur. Friedhöfe gelten zugleich als Ruheplätze für die Verstorbenen und als wichtige Orte für Hinterbliebene. Hier treffen sich Menschen, die miteinander sprechen, trauern, sich gegenseitig helfen und Hoffnung schöpfen. Als Spiegel unserer Kulturgeschichte haben Friedhöfe eine große Bedeutung.

Die Grabsteine sind oft Kunstwerke, die nicht nur Namen und Daten der Verstorbenen tragen, sondern auch von deren Leben, ihren Eigenschaften und Verdiensten erzählen. So können Besucher auf dem Friedhof verstorbene Angehörige besuchen, vieles über die Lokalgeschichte erfahren sowie die Ruhe und Natur erleben. Somit haben die meisten Friedhöfe ein vielseitiges Gesicht: Sie sind Ruheplätze für die Verstorbenen, sie sind Orte der Erinnerung und Trauer, aber sie sind auch Orte des Lebens.

Der gemeinnützige Verein zur Förderung der deutschen Friedhofskultur e.V. möchte dieses Kulturgut erhalten und weiterentwickeln. Dabei kommt dem Erhalt historischer Grabstätten als Zeugnis unserer Tradition und unserer Kultur eine besondere Bedeutung zu. Der Verein möchte auch aufrütteln und aufzeigen, wie wichtig Ruheplätze für die Toten und Orte für die Trauer der Hinterbliebenen sind.

Das unsere Friedhöfe heute so sind, wie sie sind, ist fest mit unserer Kulturgeschichte verankert. Und nicht umsonst haben unsere Vorfahren die Friedhöfe so gestaltet, wie wir sie heute meistens vorfinden: Als Orte der Natur, Schönheit und Harmonie, die beruhigend auf den Besucher wirken.

Wir möchten Sie zu einem Streifzug auf unserer Seite einladen, um mehr über die vielfältigen Themen rund um Friedhöfe und Trauerkultur zu erfahren, mit denen wir uns tagtäglich auseinandersetzten. Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen oder weiteren Informationen zu Verfügung.

Unser Versprechen an Sie

Das machen wir!

Der Verein zur Förderung der deutschen Friedhofskultur wurde im Jahr 2000 gegründet. Vor allem durch eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit setzt sich der Verein für den Erhalt unserer Friedhofskultur in Deutschland nachhaltig ein. So ist der VFFK regelmäßig bei kleineren und größeren Messen und Ausstellungen vertreten. Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen beispielsweise, beraten die Mitarbeiter alle Interessierten und verteilen Informationsmaterialien.

Die weitere Öffentlichkeitsarbeit umfasst:

Erstellen von Informationsschriften
mehr Erfahren

Erstellen von Themenblättern
mehr Erfahren

Entwerfen von Postern
mehr Erfahren

Verfassen von Pressemitteilungen
mehr Erfahren

 

VFFK-Fotowettbewerb rund um den Friedhof

Aktion Fotowettbewerb – Gewinner und Preise

Ein voller Erfolg

Erster bundesweiter VFFK-Fotowettbewerb ist ein voller Erfolg. 600 eingereichte Wettbewerbsfotos zeigen beeindruckende Perspektiven auf den Friedhof.

mehr Erfahren

Aktion "Lukas und Oma"

Liebevoll, sensibel und mit einer wichtigen Botschaft versehen: Der VFFK präsentiert wertvolle Materialien für Familien…

mehr Erfahren

Aktion "Memento"

Der VFFK lobt den Friedhofskulturpreis Memento aus

mehr Erfahren